Nationalpark El Teide - Teneriffa

Der Teide ist der höchste Vulkan auf Teneriffa und mit 3718 m der höchste Inselvulkan der Erde.
Ein Großteil des Gebietes rund um den Berg ist als Nationalpark ausgewiesen und als Weltkulturerbe der Unesco anerkannt. Infos zum Teide gibt es auch auf Wikipedia

Wir waren von der Landschaft überwältigt. Was für eine ungeheure Kraft muss bei einem Ausbruch freigesetzt werden, dass solche Erdmassen bewegt werden. Doch schaut selbst:

Der Teide ist auf der ganzen Insel von fast jeder Stelle zu sehen.
Pico del Teide
Gipfel und Seilstation

Ausbruchstelle von 1909


Die Straßen durch den Nationalpark sind gut befahrbar.  Direkt auf der Strecke gibt es einige Aussichtspunkte, die es lohnt, zu nutzen. Einfach mal so am Straßenrand anhalten ist schwierig, da die Straßenränder nicht wirklich befestigt sind. Außerdem sind die Straßen sehr kurvig und links und rechts der Fahrbahn liegt oft Geröll des Vulkans.
Geröllfelder links und rechts der Straße

Wir kamen uns ziemlich klein vor, beim Anblick dieser gewaltigen Landschaft.
Mirador San Jose
Mirador San Jose
Mirador San Jose

Eine sehr bekannte Gebirgseinheit auf Teneriffa ist Los Roques de Garcia.
Hierhin fahren auch Busse, wenn man selbst nicht mit dem Auto fahren möchte. 
Dort gibt es eine fantastische Aussicht auf bizarre Felsenformationen 
und auf die Hochebene Llano de ucanca
Los Roques de Garcia
Los Roques de Garcia






Roque  Cinchado und Teide



Hochebene Llano de ucanca
Hochebene Llano de ucanca



Roque cinchado mit Teide Teneriffa

Alto Guajara

In Natura sah die Landschaft noch viel gewaltiger aus. 
Bizar und unwirklich ähnelten die Felsformationen eher einer Mondlandschaft, wären nicht hier und da auch ein paar Pflanzen gewesen.




Kommentare:

  1. Beeindruckende Aufnahmen, ich mag ja Natur :-) !
    Sehr schön Eva !

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    wieder eine Reise nach Teneriffa gespart, du zeigst uns eine Landschaft die wir nicht besser sehen könnten, auch wenn wir dahin reisen würden. Vielen Dank!
    Einen schönen Tag und liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Bilder können ja die Eindrücke beim tatsächlichen Erleben nicht widergeben insofern erspart es eine Reise nicht. Es freut mich aber, dass Dir die bilder so gut gefallen! Vielen Dank dafür.
      Dir auch ein schönes Wochenende.
      LG Eva

      Löschen
  3. Hihi, da war ich auch schon und ich fand es richtig toll:)
    Danke für die schönen Fotos :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow... das ist wirklich unglaublich beeindruckend und gigantisch, Eva.
    Ich glaube Dir gern, dass Ihr Euch ganz ganz winzig vorkamt. Ein wenig sieht man ja es auch an den Bildern. Wie mag das dann erst in Echt wirken? Geniale Bilder sind das. Allesamt.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sonja, es war in echt einfach irgendwie unwirklich und gigantisch.
      LG Eva

      Löschen
  5. Hallo Eva,

    wirklich beeindruckende Fotos und eine wahnsinnige Landschaft :)
    So richtig gefährlich schaut es noch aus, möchte ich nicht bei einem Ausbruch dabei sein.

    Aber sehr interessant, Danke für die Bilder.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Danke Björn. Gefährlich haben wir es nicht empfunden aber bei einem Ausbruch möchte ich auch nicht dabei sein. Der Teide gilt ja noch als aktiv insofern ist ein möglicher Ausbruch durchaus gegeben.
      LG Eva

      Löschen
  6. Mein Blick fiel jeden Morgen von meiner Terrasse auf La Palma auf die Spitze des Berges auf Teneriffa. Links davon erschien morgens die Sonne.
    Dass die Bergspitze ein Vulkan und so beeindruckend ist, wusste ich nicht. Wunderbare Bilder voller Erinnerungskraft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Manfred. Freut mich, wenn ich mit meinen Bildern schöne Erinnerungen wecken konnte. Ich hätte auch nicht vermutet, dass die Landschaft dort oben so überwältigend ist.
      LG und schöne Ostern
      Eva

      Löschen
  7. Wunderschöne Aufnahmen! Bei unseren Besuchen auf Teneriffa gehörte jedesmal ein Ausflug zum Teide dazu und ich konnte mich einfach nicht satt sehen und habe unendlich viele Fotos gemacht.
    Schöne Ostern wünscht
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Astrid. Das kann ich verstehen, wir konnten uns auch nicht sattsehen. Die Landschaft am Teide ist atemberaubend.
      Schöne Woche noch.
      Eva

      Löschen

Danke für Deinen Besuch und Deinen Kommentar.